Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind!

Überblick unserer Leistungen:

(Für weitere Informationen einfach die gewünschte Leistung anklicken)


Ob traditionell oder kreativ – mit klassischen oder modernen Arbeitstechniken erfüllen wir mit höchster Prägnanz die an uns gestellten Anforderungen und schaffen unseren Kunden damit ein angenehmes Arbeits-, Lebens- oder Wohnumfeld mit Wohlfühlatmosphäre.

Mit uns als Partner Ihrer Vorhaben steht der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ideen nichts mehr im Wege. Durch unsere gewissenhaften Vorarbeiten und die saubere Ausführung der gewünschten Leistungen (z.B. individuelle Malerarbeiten) minimieren Sie das Risiko, Arbeiten doppelt ausführen zu müssen oder nur mit beschränkter Qualität zu erhalten.

Als langjährige Fachkräfte des Malerhandwerks zählen für uns die klassischen Malerarbeiten selbstredend zu einer unserer Kerndienstleistungen.

Die einfachsten Grundlagen lassen bemerkenswerte Unterschiede erkennen, denn wer richtig streichen möchte, muss von Beginn an mit Präzision arbeiten. Kreativität für die Wand- und Raumgestaltung ist grundlegend, aber genauso wichtig für den Erfolg sind die entsprechende Planung, die Auswahl der Farben und Werkzeuge, sowie die Kostenkalkulation.

Nein, Streichen kann NICHT jeder! Insbesondere, wenn es um Arbeiten zum Werterhalt oder zur Wertsteigerung von Wohnraum oder Wohnobjekten geht, vertrauen Sie einem erfahrenen Fachbetrieb! Sie bekommen nach ausführlicher Beratung durch unseren Malermeister ein Angebot entsprechend Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen. Dann ist es Ihre Entscheidung, wie wir in welchem Zeitraum die erforderlichen Arbeiten durchführen. Die Vielzahl an Möglichkeiten setzt der Phantasie keine Grenzen.

So können Sie:

  • einen Raum als Ganzes farbig streichen
  • mit einzelnen farbigen Wänden Akzente setzen
  • mit Bordüren oder Streifen den Raum neu strukturieren
  • mit Farbflächen Möbelstücke umranden und betonen
  • weiße oder einfarbige Wände mit bunten Motiven dekorieren
  • und vieles mehr …

Seit vielen Jahren erleben besonders alte Mal- und Bautechniken wie Stuckulostro (Marmorimitat), Spachtel-Wischarbeiten, oder auch traditionelle Lehmputze eine Renaissance.

Bei den heutigen Spachtelverfahren haben sich die Möglichkeiten der Materialauswahl und die Techniken zur Verarbeitung erheblich verbessert, mit welchen man auf vielfältige Art und Weise u.a. glatte, fleckgespachtelte oder hochglänzende Flächen gestalten kann. Die Anwendungsarten sind äußerst abwechslungsreich und reichen über Sanitärräume, Hallen und Treppenhäuser bis hin zum heimischen Wohnzimmer mit Kamin. Derartige dekorative Techniken gehören zu Fähigkeiten, die jeder Maler mitbringen sollte.

Früher wurden Spachteltechniken in kleinen, konstanten Schlägen an die Wand gebracht, heute verwendet man zudem auch größere Glättkellen. Je nach Anspruch kann ebenfalls mit kleineren Edelstahlkellen gearbeitet werden, wodurch die „Handschrift“ unserer Handwerksarbeit deutlicher sichtbarer wird. Die Grundlage für diese Arbeiten sind perfekt vorbereitete, sehr glatte Untergründe, wobei die dabei genutzten Materialien größtenteils auf Dispersionen und mineralischen Produkten basieren.

Spachtelverfahren eignen sich vor allem, um Marmorimitationen oder den so genannten Stuckmarmor herzustellen. Das Ergebnis wirkt durch einen ausgeprägten Glanz sehr fein und hochwertig.

Die alten klassischen Spachteltechniken sind in der Verarbeitung, verglichen mit anderen modernen Spachtelarbeiten entsprechend aufwendig. Die Untergrundvorbereitung sowie auch die Dekorspachtelung erfolgen in mehreren Arbeitsschritten und müssen äußerst sorgfältig ausgeführt werden. Anschließend erfolgt das gründliche Nacharbeiten in Form von Schleifen, Polieren und Wachsen.

Aktuell geht der Trend zu Spachteltechniken mit leicht gekörnten, steinartigen Strukturputzen, welche hervorragend für den Innen- und Außenbereich geeignet sind. Die deutlich erkennbaren Verarbeitungsspuren in Form von Rissen und kleinen Löchern betonen den natürlichen Charakter des Materials.

Die Erfahrung zeigt, selbst bei der „einfachsten“ Tapete werden immer wieder dieselben Fehler gemacht:

  • Falsches Werkzeug vor Ort
  • Nichtbeachtung der Untergrundgegebenheiten
  • Keine Prüfung der Haftung
  • Fehler beim Kleister
  • Missachten der Weichzeit
  • Tapezieren in die falsche Richtung
  • Fehler beim Ankleben
  • Vergessen des Überstands
  • Keine Entfernung der Kleisterreste,
  • usw.

Art und Design der Wunschtapeten sind so vielfältig wie der eigene Geschmack. Sie können sich für zeitlose Raufasertapeten, Papier- oder Seidentapeten, interessante Strukturtapeten, Glasfasertapeten oder dekorative Textiltapeten entscheiden. Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Entschließen Sie sich erst nach ausführlicher Recherche zu einer passenden Tapete, wobei Sie in Musterbüchern und Katalogen nicht nur das Design sondern auch die Haptik der Struktur erfühlen können. Nach der Entscheidung bringen wir Ihnen als Ihr Malerfachbetrieb gern die gewünschte Tapete fachgerecht an die Wand. Selbstverständlich nutzen wir für die Verarbeitung der verschiedenen Tapetenarten entsprechende Spezialkleber und garantieren eine passgenaue Stoßverarbeitung.

Natürlich gibt es auch bei Tapezierarbeiten die unterschiedlichsten Preisniveaus, abhängig von der zu verarbeitenden Tapete und den zu bestückenden Wänden. Bei größeren und/oder öffentlichen Räumen ist die Verwendung von hochwertigen Tapeten oft einhergehend mit einer sehr viel längeren Lebensdauer und einer sofort sichtbaren exklusiven Qualität. Ein gutes Beispiel dafür sind Vliestapeten in der Verwendung von Arztpraxen, Kindergärten oder Kinderzimmern. Sie sind schwer entflammbar, äußerst strapazierfähig und stoßfest.

Zum Gesamtpaket des Fachbetriebs Berger im Bereich Kundenservice gehören auch umfangreiche Leistungen rund um das Verlegen von Teppich- oder Fußböden.

Die richtige Auswahl des passenden Bodens sollte nach kompetenter Beratung erfolgen und wird vor allem beeinflusst durch seine Nutzung, ob in Durchgangsbereichen, die einer stärkeren Belastung ausgesetzt sind oder in Aufenthaltsräumen, in denen der Bodenbelag eine schalldämmende oder dekorative Funktion haben soll, oder auch die Raumakustik verbessern kann.

Sie wünschen einen Teppich, robustes Linoleum oder PVC, Fliesen, hochwertiges Laminat, Kork oder edles Parkett? Wir realisieren all Ihre Vorstellungen fachgerecht, schnell und kostengünstig, selbst auf Wendeltreppen oder in verwinkelten Altbauten, wenn dies erwünscht ist.  Je nach persönlichem Bedarf erfolgt Ihre Wunschfußbodenverlegung in meisterlicher Perfektion. Dazu zählen die Entfernung von alten Belägen und weitere nötige Vorbereitungsarbeiten ebenso, wie der Unterbau eines entsprechenden Belages.

Teppichböden zählen zu den beliebtesten Fußböden, denn sie haben erhebliche Vorzüge, zu denen unter anderem Trittsicherheit und hervorragende Schalldämmung gehören.
Eine tolle Alternative zu den üblichen Teppichböden ist der Holzfußboden. Exklusivität, Wärme und Charme liegen in seiner Natur und zudem ist er robust und pflegeleicht. Aber auch hier ist die Auswahl groß, angefangen vom Parkettboden über Dielen bis hin zu den edlen Massivholzdielen. Durch fachmännische Verlegung sind Muster oder auch Strukturen möglich, die Ihren Wohnraum einzigartig werden lassen.

In Feuchträumen oder Küchen verarbeiten wir vornehmlich Fliesenböden, wobei Holzböden sich ebenfalls für diese Räume eignen, denn sie sind leicht zu reinigen, wenn sie fachgerecht veredelt wurden.  Sollten Sie gern barfuß laufen, verlegen wir Ihnen auch einen Korkboden, der ebenfalls schalldämmend, aber sehr empfindlich ist und daher immer eine hochwertige Versiegelung erforderlich macht. Das Thema Fußböden füllt ganze Bücher, wir setzen es gern für Sie um.

Feuchte Wände, Flecken und Schimmel in genutzten Innenräumen ist unansehnlich, störend und zudem sehr gesundheitsgefährdend. Schimmelbildung und die daraus resultierende Bakterienausbreitung sollten in jedem Fall von einem Spezialisten begutachtet und fachgerecht entfernt werden. Sind bereits sichtbare Spuren und Schimmelschäden entstanden, sind nachhaltige Verfahren zur Bekämpfung und zukünftigen Vermeidung von Schimmelpilzen zwingend erforderlich, um Ihre Gesundheit nicht weiterhin zu belasten.

Schimmel entwickelt sich häufig in Küchen, im Bad oder in Schlafzimmern. Die Ursachen dafür können äußerst vielfältig sein. Eine fehlende oder zu spät begonnene Bautrocknung kann bereits in der Bauphase Schimmelbildung fördern. Besonders Wandflächen mit schlechter Außenisolierung oder Kältebrücken können bei Kondenswasserbildung unterstützend wirken, was wiederum das Pilzwachstum enorm begünstigt.

Des Weiteren können unregelmäßiges Heizen und zu geringes oder falsches Lüften ein guter Nährboden für Schimmelsporen sein. Eine Luftfeuchtigkeit von über 70% ist ideal für den Wachstum von Schimmelpilzen, wobei in den Wohnräumen durch Kochen, Geschirrspülen, Duschen oder Baden, Waschen, Wäschetrocknen, durch Zimmerpflanzen und Verdunstung (ein Mensch verdunstet pro Nacht bis zu einem Liter Wasser) immer wieder eine hohe Luftfeuchte entstehen kann.

Ein „bisschen“ Schimmelbeseitigung gibt es nicht! Wir analysieren Ihren Befall und bieten Ihnen dann eine kompetente Gesamtlösung zur Behebung des Problems und seiner Ursachen. Unsere geschulten Mitarbeiter besitzen das entsprechende Fachwissen und die erforderlichen Materialien für die erfolgreiche Beseitigung Ihres Schimmelbefalls.

So können Sie Schimmelbildung u. -ausbreitung entgegenwirken:

– Regelmäßiges und beständiges Heizen aller Räume! Bei einer empfohlenen Durchschnittstemperatur von 20°C, dies ist zudem wirtschaftlicher, da die Heizkosten nachweislich niedriger ausfallen.
– Richtiges Lüften! Dauerlüften bei angekipptem Fenster ist unzulänglich, ein weit geöffnetes Fenster mit Durchzug (Stoßlüften) ist da wirkungsvoller, da nur so ein Austausch der feuchten Luft erfolgen kann.


Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen kontaktieren Sie uns einfach – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!